Startseite | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Kontakt
Sie sind hier: Startseite // Der Chor

PCVM

Unsere Dirigentin


Angelika Grothe leitet seit 2001 den Chor des Pfarrcäcilienvereins Mutterstadt. Sie hat 1983 am BKI in Speyer ihre Ausbildung zur C-Kirchenmusikerin gemacht. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Vermittlung von zeitgenössischer Chorliteratur, hier vor allem die Werke der derzeit lebenden englischen und deutschen Komponisten.

Frau Grothe singt selbst in verschiedenen Chören.

Unser Chor

Trotz der allgemein rückläufigen Entwicklung des Chorgesangs, zählt der Chor 47 Sängerinnen und Sänger. Davon singen 20 Sängerinnen im Sopran und 11 im Alt. Bei den Männern sind es 7 Sänger im Tenor und 9 im Bass. Etwa 20-25 Auftritte pro Jahr finden vor allem bei kirchlichen Anlässen statt. Daher ist auch das Liedgut besonders durch die Vielfalt des Kirchenjahres geprägt. So werden lateinische Messen ebenso einstudiert wie das moderne zeitgenössische Liedgut. Aber auch das Repertoire zu verschiedenen weltlichen Anlässen wird durch das Erlernen von passenden Liedern gepflegt und erweitert. Durch ihre lockere und zügige Arbeitsweise gelingt es Dirigentin Angelika Grothe sehr gut, die Singstunden interessant und kurzweilig zu gestalten.

Bei gemeinsamen Auftritten mit dem Jungen Chor und der Singschule der Pfarrgemeinde, ebenfalls in den bewährten Händen von Angelika Grothe, verleihen die jungen Stimmen dem Chor einen hervorragenden Klang. Angesichts dieser guten Konstellation darf der Pfarr-Cäcilien-Verein zuversichtlich in die Zukunft schauen.

Die Singstunden finden jeden Dienstag um 20:00 Uhr im Pfarrheim, Friedrichstraße 2 statt. Nach der Singstunde um 21:30 Uhr lassen einige der Sängerinnen und Sänger den Tag in gemütlicher Runde ausklingen. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, schauen Sie doch einmal ganz unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf jedes neue Chormitglied.